Aktuell

Aktuell

Wir informieren Sie gerne über besondere Ergebnisse unserer Arbeit und Tätigkeit. Oder wenn diese von Medien in die Öffentlichkeit getragen werden.

Angebot: -
Angebot2: -
Angebot3: -
Projekte: -

Grosse Diskussion um BSS-Studie zu Art. 71 a-71 d KVV (Vergütung von Arzneimittel im Einzelfall)

März 2021: Die Sonntagszeitung berichtet über die BSS-Studie «Evaluation der Vergütung von Arzneimitteln im Einzelfall nach Art. 71a-71d KVV»

Die BSS-Studie selbst wurde schon letztes Jahr publiziert, offenbar von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt. Nun aber hat die Sonntagszeitung das Thema aufgegriffen. Innert kürzester Frist nahmen andere Zeitungen das Thema auf und zahlreiche Leserinnen und Leser der Sonntagszeitung äussern sich engagiert und kontrovers zum Thema. Im Kern geht es darum, dass Krankenversicherer in Ausnahmefällen Medikamente bezahlen können, die (noch) nicht auf der Liste derjenigen Medikamente stehen, die von den Versicherern generell bezahlt werden. Und die Einzelfallbeurteilung kann je nach Versicherer unterschiedlich ausfallen. Nicht im Artikel der Sonntagszeitung erwähnt: Ohne die in Art. 71a-71d KVV festgelegte Regelung würden viele Patientinnen und Patienten gar keinen Zugang zu den entsprechenden Medikamenten haben. Finden Sie hier die vollständige Studie, das Executive Summary und Artikel von Sonntagszeitung, Tagesanzeiger (Bezahlschranke), Handelszeitung und Blick.