Angebot: -
Angebot2: -
Angebot3: -
Projekte: -

Umwelt und Klima rücken immer mehr in das öffentliche Bewusstsein. Auf globaler Ebene gefährden Klimaänderung, Wassermangel und der Rückgang der Artenvielfalt die menschliche Existenzgrundlage. Lokal verursachen Emissionen und der Verlust von Lebensräumen ökologische und volkswirtschaftliche Schäden.

Die Staatengemeinschaft hat sich Ziele zur Reduktion der Treibhausgasemissionen gesetzt. Schlussendlich muss die Nutzung fossiler Energie substantiell reduziert werden. Wie aber ist der beste Weg zu diesem Ziel? Welche Instrumente sind volkswirtschaftlich optimal? Und was bedeuten die möglichen Massnahmen für verschiedene Bevölkerungsgruppen? Und stehen für die anstehende wirtschaftliche Transformation überhaupt die notwendigen Fachpersonen zur Verfügung? Wie können Firmen ihre Emissionen reduzieren oder auch kompensieren? BSS führt regelmässig Studien und Beratungsmandate zu diesen Themen durch.

Neben dem dominanten Thema des Klimaschutzes bestehen aber noch weitere Herausforderungen im Bereich des Umweltschutzes: Biodiversität, Wasserqualität, Bodenversiegelung, Lärmemissionen sind nur ausgewählte Stichworte. Wir verfügen über langjährige Erfahrung bei der Bearbeitung verschiedener umweltökonomischer Fragestellungen. Mit der Basler & Hofmann Gruppe haben wir bei technischen Themen einen starken Partner.

Unser Angebot

  • Ex ante und ex post Evaluation von Instrumenten der Umwelt- und Klimaschutzpolitik
  • Erarbeitung von Klimaschutzstrategien im öffentlichen und privaten Sektor
  • Unterstützung bei Design und Auswahl von ausländischen Klimaschutzprojekten
  • Erhebung und Berechnung der Kosten von Umwelt- und Klimaschutzmassnahmen

Referenzliste Umwelt und Klima

Ihre Ansprechperson

Wolfram Kägi
+41 61 262 05 56

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausgewählte Projekte zu diesem Thema

Überarbeitung der Kosten-Nutzen Methode zur Beurteilung von Lärmschutzmassnahmen

Jede siebte Person in der Schweiz ist von Lärm über den Grenzwerten betroffen. Es braucht daher Lärmschutzmassnahmen. Welche sind aber besonders effektiv und effizient?

Studie zur Nachhaltigkeit an Schweizer Hochschulen

Der WWF setzt sich für die Nachhaltigkeit an Hochschulen ein. BSS hat im Auftrag des WWF Schweizer Hochschulen zu deren Nachhaltigkeitsstrategie befragt.

Studie für eine sozialverträgliche Beschleunigung des fossilen Ausstiegs

Die SP Schweiz fordert eine höhere CO2-Abgabe. Wie aber wirkt sich die CO2-Abgabe auf die finanzielle Lage der Haushalte aus? Unsere Studie gibt Antworten.